What you see, read and hear is what I create ...

Willkommen in meinem "Bild . Text . Ton Sammelsurium".

Einen Überblick über alle Sammelsurium-Seiten und deren inhaltliche Themen sehen Sie nebenstehend; die jeweilige Seite können Sie im Kopfbereich an-wählen.

HINWEIS                                                                                                        Die Gestaltung der Seiten wurde für eine Bildgröße von 1680 X 1050 Pixeln aus-gelegt. Dadurch ist die Darstellung auf anderen Systemen möglicherweise nicht so optimal – das betrifft insbesondere die mobile Darstellung (Smartphones). Hier scrollen Sie bitte bis zum Seitenende nach unten, um die jeweiligen The-menseiten ("Sammelsurien") durch Anklicken auszuwählen. Bitte haben Sie gege-benenfalls auch einige Sekunden Geduld, bis Seiten- und Bildaufbau vollständig abgeschlossen sind.


einige Infos über mich

wann und wo ...

Geboren bin ich in Bremervörde, lebte viele Jahrzehnte in Wuppertal, verbrachte einige Zeit auf der kanari­schen Insel La Palma,                         wohne und arbeite seit 2002 in Seesen.

was und wie ...

Eine Lehre habe ich als Elektromechaniker und ein Studium als Grafik-Designer abgeschlossen. Vielfältige Interessen zogen Fortbildungen und Jobs in unter-schiedlichen Bereichen nach sich: Elektromechaniker, Grafik-Designer, Fotograf, Fotolaborant, Betreuer von Behinderten, Künstler, Kursleiter, Referent, Berater, Bauarbeiter, Restaurator, Anstreicher, Dreher, Fertigungskon­trolleur, Dokumen-tarfilmer, Cutter (Video), Bild- und Ton-Reporter,  Tontechniker, Künstlerische Ergänzungskraft im Kindergar­ten, Callservice-Mitarbeiter bei einem interna-tionalen Logistikunternehmen, Gärtner, Haushüter, Hausmann ...

Gearbeitet habe ich in Anstellung oder freiberuflich.

womit und warum ...

Ich beschäftige mich mit unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksformen. Heute umfassen diese Buchkunst, Texte, Grafik, Zeichnung, Malerei, Objektbau, Fotografie, Videokunst, Audiokunst. Viele dieser Arbeiten tragen chronistische, dokumentarische Züge. Darin greife ich gern das auf, was in meinem Alltag eine Rolle spielt und mich aktuell emotional berührtsomit sind dies illustrierte Kommentare zu Lebenssituatio­nen.

Sinnliche Erfahrungen verwende ich gern assoziativ. Formen der Verfremdung benutze ich, um Bilder zu entwerfen, die zwischen Sein und Schein changieren. Eine satirische Sicht mag ich ebenso, wie skurrile Ausdrucksformen.

Mein Handwerkszeug und die Materialien variieren; ich bevorzuge Foto- und Videobearbeitung am PC, digitales Texten und Layouten ebenso wie Handschrift und Kalligrafie, Blei-, Filz- und Farbstifte, Acrylfarben, Schere und Kleb­stoff, gefundene authentische Materialien und Gegenstände … why not?



und jetzt Sie ...

Mich interessiert Ihre Meinung!                                                                          Über Anmerkungen bei den jeweiligen Sujets oder ein paar Worteeinfach soim Gästebuch (im Appendix) freue ich mich.

ganz exklusiv ... 

Bei Interesse an dem, was hier zu sehen ist, aber auch an Auftragsarbeiten - gern setze ich in den Gestaltungsbereichen Bild . Text . Ton Ihre Wunschvor-stellungen umkönnen Sie mir nachfolgend Ihre Mitteilung/Anfrage senden:

 

Danke - ich melde mich zeitnah bei Ihnen.